Wallfahrtskirche Schmerlenbach

2019 02 07 e5e00ed2 Logo Aktuell 800 Jahre Schmerlenbach 1 Copyright Corinna SchmidtJubiläumsjahr mit feierlicher Vesper beendet

Den  größten Teil seiner Zeit gehörte das Kloster Schmerlenbach zum Bistum Mainz. So war es ein schönes Zeichen der Verbundenheit, dass Dr. Peter Kohlgraf als aktueller Bischof von Mainz den Schlußpunkt des ereignisreichen Jahres setzte. Für ihn war es der erste Besuch in der Wallfahrtskirche - und nach eigener Aussage nicht der letzte.

Unter dem Menüpunkt "800 Jahre" können Sie nach wie vor Berichte von der Eröffnung sehen, sowie einen Überblick über das Jubiläumsjahr.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den "alten" Wallfahrtsort zu einem "neuen" machen. Wie Bischof Kohlgraf sagte kann ein geistlicher Mittelpunkt nur so lange geistlich sein, wie Menschen kommen, um "geistlich" zu sein. Herzliche Einladung dazu!

Pfarrei St. Agatha Schmerlenbach in der Pfarreiengemeinschaft Maria an der Sonne,
Tagungszentrum und Bildungshaus Schmerlenbach.

Nachrichten aus der Wallfahrtskirche

Feier des Patroziniums in Schmerlenbach am 9. Februar

Am Sonntag, 9. Februar wollen wir um 11.00 Uhr unser Agatha Patrozinium feiern. Dabei sagen wir auch allen Danke, die sich an unserem Projekt „Figurenpaten“ beteiligt und so ihre Verbundenheit zu unserer Wallfahrtskirche bekundet haben. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Stunde für die Seele - Schmerlenbacher Momente im Jahreswechsel

Besinnliches zum Weihnachtsfest in Wort und Klang können Sie mit den Bildern der Veranstaltung auf sich nachwirken lassen. Mit vielen Besuchern, Liedern und Impulsen, Glühwein und Weihnachtsgebäck was das ein wunderbarer Ausklang.

Bilder der Vesper mit Bischof Kohlgraf am 17.11.19 in Schmerlenbach

Die offzielle Schlußveranstaltung mit Bischof Kohlgraf war für Schmerlenbach eine besondere Ehre. Mainz war bis vor ca. 200 Jahren Eigentümer und Schutzherr des Klosters. Kohlgraf verriet, dass er sicher eines Tages zurück kommen wird - dann aber als privater Pilger, um auf die geistlichen Spuren dieses besonderen Ortes zu wandeln.

 

Bischof Kohlgraf feierte die Vesper zum Ende des Jubeljahres

logo 800 JahreBischof Kohlgraf beschließt das Jubeljahr

Pünktlich um 17 Uhr zog der Mainzer Bischof mit vielen Priestern, die mit der Schmerlenbacher Wallfahrtskirche verbunden sind, in das volle Gotteshaus ein, um gemeinsam die Vesper zu feiern. Dabei weihte er auch eine neue Hostienschale, die durch Spenden finanziert nun dem Allerheiligsten einen würdigen Ort bieten soll.


Die Muttergottes von Schmerlenbach in den Medien

Am Sonntag, den 31. März fand um 19:00 Uhr ein Beitrag zur Altarweihe auf dem Sender "Bibel TV" statt - weitere Medien haben bereits berichtet.

Die Muttergottes kehrt zurück in ihr Zuhause

Am 23. März 2019 war es soweit - die Muttergottes von Schmerlenbach kehrte zurück in ihre Wallfahrtskirche.

Neue Töne - Die Glockenschaltung

Ein weiterer Schritte - in der vergangenen Woche wurden die Glocken und die Kirchturmuhr programmiert. Auch wenn die Kirchenglocken bis zur Altarweihe noch schweigen - so werden die Schmerlenbacher und Winzenhohler dennoch wieder durch die Kirchturmuhr über die aktuelle Zeit informiert.

Der neue Ambo

Nachdem nun die Kirchenbänke und die Glockenanlage wieder eingerichtet sind, kam auch der neue Ambo in unserer Wallfahrtskirche an.Noch steht er nicht an seinem künftigen Platz, aber das ist nur eine Frage der Zeit, bis von dort gepredigt und Schriften verlesen werden.

­