PG Maria an der Sonne

4 Farben Jesus Plakat4 Farben Jesus - ein eindrückliches Schauspiel in St. Michael

Jetzt am Sonntag wird der Schauspieler Kai-Christian Moritz aus Würzburg, der auch für die Konzeption der Reihe verantwortlich zeichnet, das Matthäus-Evangelium als erstes in Szene setzen, das zudem von professionellen Musikern umrahmt wird. Eigenheiten und Lieblingsmotive der Evangelisten in der Präsentationdes Lebens und Wirkens Jesu werden auf diese Weise sehr greifbar und die Unmittelbarkeit der Darstellung kann und will zur Reflexion der eigenen Überzeugungen und Bilder anregen, diese vertiefen, aber auch hinterfragen.

Kartenvorverkauf ist im Tagungszentrum Schmerlenbach, im Pfarrbüro Hösbach, im Kolpingladen sowie nach dem 9:30 Uhr-Sonntagsgottesdienst.

Alle Informationen und einen Bericht sehen Sie über diesen Link, den Flyer erhalten Sie auch hier:

 

Nachrichten

Neue Infektionsschutzmaßnahmen - im Freien jetzt ohne Maske

Hinweise auf die Infektionsschutzmaßnahmen bei unseren Gottesdiensten ...

Hösbacher Nachrichten vom 19.06.2021 - 27.06.2021

Gottesdienstordnung, Nachrichten und Informationen der Pfarreiengemeinschaft Hösbach - Maria an der Sonne Alle Gottesdienste können unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften wieder ...

Bilder von Fronleichnam 2021

Hier können Sie sich Bilder der Fronleichnamsfeiern von Hösbach, Wenighösbach und Schmerlenbach aus 2021 anschauen. (Bilder von Hösbach: Andreas Kraus, Wenighösbach: Angelika Haak, Schmerlenbach: Dr ...

Pfarrbüro wieder geöffnet

Das Pfarrbüro in Hösbach ist ab sofort wieder für den Parteiverkehr unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen geöffnet. Gerne sind wir aber auch weiterhin telefonisch für Sie zu unseren ...

Pontifikalgottesdienst am 06. Juli in Schmerlenbach

Auch in diesem Jahr wird coronabedingt die Kilianiwoche dezentral, also nicht nur in Würzburg im Dom, gefeiert. Der Gottesdienst für den Untermain ist am Dienstag, den 06. Juli um 19 Uhr auf dem ...

Singen wieder erlaubt, bei Freiluftgottesdiensten keine Maske mehr

Da ab sofort der Gemeindegesang mit Maske in unseren Kirchen und sogar ohne Maske bei Freiluftgottesdiensten erlaubt ist, bringen Sie bitte Ihr eigenes Gotteslob von zu Hause zu den Gottesdiensten mit ...

­