PG Maria an der Sonne

Gottesdienstordnung, Nachrichten und Informationen der Pfarreiengemeinschaft Hösbach - Maria an der Sonne

Hier die "Hösbacher Nachrichten" auch als Download zum ausdrucken: 

Nach zwei Jahren Pause können unsere MinistrantInnen dieses Jahr endlich wieder gemeinsam auf Wochenende fahren. Fast 40 MinistrantInnen unserer Pfarreiengemeinschaft fahren vom 20.-22. Mai in die Jugendherberge auf Burg Rothenfels. Nach der langen Corona-Pause ist es für viele das erste Mal überhaupt - wir freuen uns umso mehr, dass so viele mit dabei sind.

Wir wünschen unseren MinistrantInnen gute Fahrt, ein gutes Miteinander und ein schönes Wochenende auf Burg Rothenfels - und bedanken uns auch damit bei all unseren MinistrantInnen für ihren Dienst und ihren Einsatz in unseren Pfarreien!

Schön, dass es euch „Minis“ gibt!

Gottesdienstordnung, Nachrichten und Informationen der Pfarreiengemeinschaft Hösbach - Maria an der Sonne

Alle Gottesdienste können unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften wieder öffentlich gefeiert werden.

Hier die "Hösbacher Nachrichten" auch als Download zum ausdrucken: 

Hier können Sie sich Eindrücke von den Osterfeierlichkeiten in unserer Pfarreiengemeinschaft anschauen. Jetzt auch mit Bildern aus Hösbach-Bahnhof.

Liebe Ehejubilare,

wenn Sie in diesem Jahr Ihr silbernes, goldenes, diamantenes oder eisernes Ehejubiläum feiern oder gefeiert haben, erhalten Sie in diesen Tagen eine Einladung zum „Tag der Ehejubilare“ in Würzburg.

Sie sind herzlich eingeladen, zusammen mit anderen Ehepaaren einen festlichen Dankgottesdienst zu begehen.

Wir hoffen trotz der Corona-Pandemie auf die gemeinsame Feier im Kiliansdom und bieten Ihnen dazu folgende Termine unter Einhaltung aller nötigen Hygienemaßnahmen mit anschließender Segnung an:

Für alle Ehepaare, die im Jahr 2022 silbernes Ehejubiläum feiern:

Dienstag, 28.06./Mittwoch, 29.06., Donnerstag, 30.06., jeweils 19 Uhr

Für alle Ehepaar, die im Jahr 2022 goldenes, diamantenes oder eisernes Ehejubiläum feiern:

Dienstag, 28.06./Mittwoch, 29.06./Donnerstag, 30.06., jeweils 10 Uhr und 15 Uhr.

In diesem Jahr gibt es keine gemeinsame Anreise per Bus. Aufgrund der Hygienemaßnahmen ist eine anschl. Begegnung vor dem Dom noch nicht sicher. Die Plätze im Dom müssen entsprechend der aktuellen Bestimmungen verteilt werden und sind daher begrenzt.

Anmeldung bitte bis 20.06.2022 über ein Online-Formular unter : www.kiliani.bistum-wuerzburg.de oder tel. in der Dom-Information, Tel. 0931 / 386 62 900.

 

Wenn Sie keine persönliche Einladung erhalten haben oder für Rückfragen, sind wir gerne im Pfarrbüro, Tel. 06021/52285 für Sie da.

Liebe Gläubige in der Pfarreiengemeinschaft Maria an der Sonne,

am 4. Juni 2022 werde ich im Würzburger Dom zum Priester geweiht. Einen Tag später am 5. Juni 2022 feiere ich in der St. Barbara Kirche in Wenighösbach meine erste Hl. Messe. Zu beiden Tagen sind Sie herzlich eingeladen! Um auch geistlich darauf einzustimmen, finden im Vorfeld in Wenighösbach drei Gottesdienste statt in denen es guter Brauch ist, dass ein befreundeter Priester des Weihekandidaten jeweils der Hl. Messe vorsteht und die Predigt hält. Die Predigten werden jeweils einen Teil meines Weihespruches „Fürchte dich nicht! Glaube nur!“ (Mk 5,36) bzw. was es in unserer heutigen Zeit bedeutet Priester zu sein thematisieren. Es handelt sich um folgenden verbleibenden  Gottesdienst:

 

Samstag 28.05.2022 – 18:00 Uhr in Wenighösbach
Eucharistiefeier mit Kaplan Bertram Ziegler, Predigt: „Glaube nur!“

Zu den Triduumsgottesdiensten, zur Priesterweihe in Würzburg und zur Primiz in Wenighösbach ergeht herzliche Einladung! 

Plakat/Flyer für die Triduumsgottesdienste

Diakon Thomas Elbert

Das neue Gemeindeteam - vormals Pfarrgemeinderat - hat sich am 05.04.2022 konstituiert

Der alte Brauch des Klapperns ersetzt an Karfreitag und Karsamstag das Glockenleuten

Am 4.3.2022 trafen sich gut 60 Frauen und einige mutige Männer zum alljährlichen

Alle Interessenten möchten wir herzlich zu unserem Pfarrgemeindeausflug am Samstag, 25. Juni 2022 einladen. Unser Ziel ist die ehemalige Reichsstadt Dinkelsbühl mit ihrer schönen historischen Altstadt und der interessanten Umgebung. Genaueres Programm, Fahrtzeit und Preis sowie die dann aktuellen Corona-Regeln werden wir in den nächsten Wochen bekanntgeben.

Wenn Sie teilnehmen möchten, können Sie sich aber schon ab jetzt bis Ostern bei Familie Höllering,

Tel. 06021-51293 anmelden, damit wir eine Grundlage für die weitere Planung haben.

Ihr Fahrtenteam

Der Krieg in der Ukraine ist auch eine meschliche Tragödie. Wir hoffen sehr, dass der Krieg und das menschliche Elend bald enden, und fühlen uns mit allen Menschen im Gebet weltweit vereint.

Wir schließen uns den vielen Aufrufen zur Nothilfe an. Jede Unterstützung ist wichtig und wertvoll. Sie können Ihre Spende überweisen an:

Caritas international
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Weitere Information dazu erhalten sie --> hier.

Außerdem weisen wir auch auf die vielen Vereine und Aktionen aus Hösbach und dem Landkreis Aschaffenburg hin, die Soforthilfe leisten. Näheres können Sie der Tagespresse entnehmen.

 

Wir gratulieren Pfr. Heininger zu seinem besonderen Weihejubiläum - 60 Jahre

Unterkategorien

­